Montag, 28. April 2014

Stuhlkissen

Hallo,
am Wochenende habe ich meine Nähmaschine wieder gequält und für unseren Küchentisch diese 4 Stuhlkissen genäht. 
Sie sind aus Leinen und die Häkelspitze dazu habe ich gehäkelt. Ich habe die Kissen mit einem Hotelverschluss genäht, an Reißverschlüsse traue ich mich noch nicht ran. ;-)
Mal sehen ob ich aus dem restlichen Stoff noch einen Tischläufer hin kriege.







Bis bald...

Mittwoch, 23. April 2014

Mein erstes " Nähstück "

Hallo,

nachdem ich letzte Woche meine allererste Nähmaschine in Besitz nehmen durfte habe ich mich Ostermontag mal an das gute Stück gesetzt und mich ein wenig mit ihr vertraut gemacht. 
Ich habe komplett bei Null angefangen.
Nachdem ich die ersten Stiche probiert habe sollte es los gehen. Ich war zwischendurch kurz davor alles in die Ecke zu schmeißen ;-) 
Mir ist die Nadel gebrochen, das Garn hat sich verheddert, und dann habe ich zwei!!! Stunden damit zugebracht den unterfaden vorzuholen. 
Als ich völlig entnervt Google um Hilfe gefragt hab bin ich drauf gekommen das ich das Rädchen in die falsche Richtung gedreht habe. 
Als mir das klar war habe ich in der Gebrauchsanleitung auch den Pfeil entdeckt ;-) 
Naja wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Letzten Endes ist dann doch noch dieses kleine Utensilo entstanden, und ich bin schon bissl stolz auf mich.
 ( Naja der Herzchenstoff hätte in die andere Richtung gekonnt )
Die kleine Kante hab ich dann gehäkelt und per Hand ran genäht. 
 Das nächste Projekt ist schon in Arbeit ;-)

Bis bald...

Mittwoch, 16. April 2014

Frühlingsschal Mystery Knitalong

Hallo,
nachdem ich schon beim Babydecken Crochet Along von 
" Schönstricken" dabei war, mache ich auch wieder mit beim Mystery Frühlingsschal Knitalong.
 Diesmal wird ein luftiger Frühlingsschal in 7 Teilen gestrickt. Das bedeutet 7 verschiedene Lacemuster. 
Das ist für mich als Strickanfängerin besonders interessant weil man so verschiedene Muster üben kann. 
Und mit üben meine ich üben. 
Das erste Stück habe ich 4!!! mal aufribbeln müssen. 
Aber ich gebe nicht auf und jetzt scheint der Knoten geplatzt zu sein. 
Bin momentan bei Reihe 50 von 80 und jetzt klappts ganz gut mit dem ersten Muster. 
Ich habe allerdings meine eigene Wolle die noch im Bestand war genommen. 
Es ist nur ein einfaches Polyacrylgarn aber das geht auch. 
Ich habe mich für schwarz entschieden weil ich ihn so am besten kombinieren kann und auch im Winter tragen kann. 
Hier ein Bild von meinem ersten Stückchen...

Am Freitag geht es weiter mit Teil 2.

Desweiteren habe ich meine allererste Nähmaschine bekommen. Ich bin blutige Anfängerin und habe noch nie genäht. 
Wenn ich Zeit finde werde ich meine ersten Versuche starten und berichten. Aber das wird noch etwas dauern weil ich ganz Ostern arbeiten muss. :-(

Erst mal euch allen ein Schönes Osterfest für Euch und Eure Familien!

Bis bald..

Donnerstag, 10. April 2014

... noch mehr Frühlingsmützen

Hallo,

heute zeige ich euch mal wieder einige neue gehäkelte bunte Frühlingsmützen. 
Zur Zeit ist es ja wieder recht frisch bei uns da kann man solch ein Mützchen gut vertragen.
Die Mützen wandern alle in meinen  









Dann noch diese zwei Eulenmützen:

Dann hatten wir auch bei uns im Hauseingang eine Speremüllaktion. 
Da habe ich dieses Schätzchen gerettet. 
Der ist von meiner Obermieterin und war ganz hässlich dunkelbraun mit ganz ollem Stoff oben drauf. 
Den hat mein Freund umlackiert und ich habe die grauen Einsätze gehäkelt. So einen Nähkasten wollte ich schon immer haben :-) freu

Und nun noch eine ganz simple Osterdeko. 
Diesen kleinen Hasen hat die Tochter einer Freundin in der 
1. Klasse im Schulhort gemacht. 
Ganz einfach wie eine Bommel, aber die Pappscheiben gleich als Hase oder Küken machen.



Bis bald...