Dienstag, 5. April 2016

Wollefest Leipzig

Hallo!

Am Sonntag hatte ich das Glück mit meiner Schwägerin zum Leipziger Wollefest fahren zu dürfen.
(450 km hin+zurück nur wegen bissl Wolle!!! haben die Männer gesagt)
Aber es hat sich gelohnt.
Viel Fotos hab ich nicht gemacht, ich war so mit schauen beschäftigt.

die Sonnendurchflutete Halle

Mal eine tolle Idee zum Wolle aufbewahren. Aus Pappe.

Meine Ausbeute


Eine kleine Ausbeute hab ich gemacht.
Aber bei solchen Märkten bin ich meist mit der Fülle des Angebotes überfordert und kann mich nicht entscheiden; -)
Die Fliederfarbende Wolke soll ein schönes Tuch werden.
Es ist auf solchen Märkten auch schön zu sehen was die Leute an selbst gemachten Sachen tragen. 
Ob gehäkelt, gestrickt oder genäht es waren superschöne Teile dabei.

Ansonsten habe ich dieses süße Set im Kundenauftrag gehäkelt.
Ich hoffe es gefällt.


Hier noch ein Tragefoto des Rucksackes vom letzten Post.


Die Mädels haben sich gefreut, und das freut mich natürlich auch:-)

Damit geht's heut zum Creadienstag, und handmade on Tuesday


Kommentare:

  1. Ich glaube, ich wäre auf so einer Messe von der Fülle an Eindrücken völlig erschlagen. Schön, dass du dir noch ein paar "Erinnerungs-Mitbringsel" gegönnt hast. Das Trachtenset ist auch wieder allerherzigst. Und mit dem Turnbeutel sieht deine Nichte (=meine Großnichte -haha) schon richtig groß/ cool aus.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. dankeschön, liebe Lysann, für Deinen netten Kommentar zum Rosa P.-Kleid. Das neue Buch haben sich wohl viele gekauft und ich finde, die Nähanleitungen sind ganz gut beschrieben.
    Das Wollefest muss toll gewesen sein und Du hast Dir Schönes mitgebracht. Dir Turnbeutel sind Klasse!

    Dir eine schöne Woche
    liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Worte!